Freitag, 26. August 2016

Gemeinsam Lesen #8



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade "Am ende aller Zeiten" und bin auf Seite 86

Broschiert:14,99€

Edgar Hill ist Mitte dreißig, und er hat sein Leben gründlich satt. Unzufrieden mit sich und seinem Alltag in Schottland als Angestellter, Familienvater und Eigenheimbesitzer, fragt er sich vor allem eins: Hat das alles irgendwann einmal ein Ende? Er ahnt nicht, dass sich die Katastrophe bereits anbahnt. 
Als das Ende kommt, kommt es von oben: Ein dramatischer Asteroidenschauer verwüstet die Britischen Inseln. Das Chaos ist gigantisch, die Katastrophe total. Ganze Städte werden ausgelöscht. Straßen, das Internet, die Zivilisation selbst gehören plötzlich der Vergangenheit an. England liegt in Schutt und Asche. Ist dies der Weltuntergang? 

Edgar und seine Familie werden während der Evakuierung voneinander getrennt, und ihm bleibt nur eine Wahl: Will er Frau und Kinder jemals wiedersehen, muss er 500 Meilen weit laufen, durch ein zerstörtes Land und über die verbrannte Erde, von Edinburgh nach Cornwall. Zusammen mit einigen wenigen Gefährten begibt sich Edgar Hill auf einen Ultra-Marathon durch ein sterbendes Land. Doch sein Weg ist gefährlich: Im postapokalyptischen England kämpft jeder gegen jeden ums blanke Überleben.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Castlelaw sah schlimm aus, aber immer noch besser als Redford und Dreghorn, die beiden anderen Kasernen im Süden von Edinburg."


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ich habe das Buch bei LovelyBooks gewonnen, es ist das Buch des Monats beim 
Fischer-leseclub.

Ich finde das Buch bis jetzt echt spannend und interessant.

4. Hast du eine Mindest- oder Höchstmenge an Seiten, die du liest?

Also eine Angabe wie viel ich lese habe ich eigentlich nicht, manchmal aber nach einer Leseflaute sage ich mir "Komm jetzt lese mal mehr als nur 20 Seiten", aber sonst habe ich keine Mindest- oder Höchstmenge.  

Montag, 22. August 2016

Montagsfrage #2


Wie kommst du mit einem offenen Ende oder einem Cliffhanger klar?

Ich ärgere mich schon wenn es dann plötzlich aufhört, und ich will ja auch wissen wie es weiter geht, aber ohne Cliffhanger währe es ja nicht so spannend.

Mit einem offenen Ende komme ich weniger klar, wenn es der letzte Band ist und zu viele Fragen offen stehen finde ich das nicht so gut.

Was sagt ihr dazu? 

 


Review Ich lass dich nicht los

Taschenbuch:9,99€/E-Book:8,99€

 Info 

Buch: Ich lass dich nicht los
Gelesen?: Zur Hälfte
Genre: Roman
Verlag: Goldmann
Autor/in: Madeleine Reiss
Seiten: 350 Seiten 
ISBN: 978-3-442-48098-2

Danke an RandomHous für das Rezensionsexemplar 










Mittwoch, 17. August 2016

Gemeinsam Lesen #7

1. Welches Buch ließt du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade Bartimäus Das Armulet von Smarkand und bin auf Seite 162

Gebunden:19,95€

Bartimäus – spitzzüngig, liebenswert und hinreißend komisch!


Dass Dämonen überaus heimtückische Wesen sind, ist dem Zauberlehrling Nathanael durchaus bewusst, als er den 5000 Jahre alten Dschinn Bartimäus beschwört. Aber Nathanael braucht einen mächtigen Gehilfen an seiner Seite. Denn er verfolgt einen äußerst gefährlichen Plan: Mit Bartimäus Hilfe will er das berühmte Amulett von Samarkand stehlen, das sich im Besitz des berüchtigten Zauberers Simon Lovelace befindet. Dieses Vorhaben bringt die beiden bald in tödliche Gefahr …




2.Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"In ein paar Minuten würde alles wieder in Ordnung sein, dann konnte er den Bannzauber durchführen, mit dem Bus zur Themse fahrenund..." 

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Unbedingt loswerden will ich jetzt nicht, aber ich kann sagen das ich das Buch super finde und der Humor von Bartimäus einfach der Hammer ist!

4. Welche Neuerscheinung steht auf deiner Wunschliste ganz oben?

Ganz oben steht der zweite Band zu dem Buch "Die sieben Tode des Max Leif" "Die Schwangerschaft des Max Leif"  


Broschiert:14,99€Erscheinng:01.03.2017

Er wird Vater - von Zwillingen. Über neun Monate traktiert Max Leif seine Frau, ja seine gesamte Umwelt samt seiner liebenswert-dominanten russischen Putzfrau mit immer neuen Ängsten - eine ebenso emotionale wie skurril-komische Geschichte mit hohem Wiedererkennungswert!

Als Max Leif erfährt, dass seine Maja Zwillinge erwartet, avanciert er zum Schwangerschaftsmanager. Nicht nur vor ungesundem Essen bewahrt er die Frau seines Herzens, sondern auch vor fremdländischen Parasiten und den keimtechnisch riskanten Zuneigungsbeweisen von Hund Hannibal. Selbstverständlich fühlt er auch ihren Ärzten auf den Zahn, unterzieht alle am Markt verfügbaren Babyphone einem Sicherheitscheck und testet die Kurvenlage des Kinderwagens so gründlich wie die der neuen Familienkutsche. Nur eine scheint über seine Hingabe nicht sonderlich glücklich zu sein … 






An zweiter stelle steht "Harry Potter und das verwunschene Kind"


Gebunden:19,99€Erscheinung:24.09.2016


Es war nie leicht, Harry Potter zu sein – und jetzt, als überarbeiteter Angestellter des Zaubereiministeriums, Ehemann und Vater von drei Schulkindern, ist sein Leben nicht gerade einfacher geworden. Während Harrys Vergangenheit ihn immer wieder einholt, kämpft sein Sohn Albus mit dem gewaltigen Vermächtnis seiner Familie, mit dem er nichts zu tun haben will. Als Vergangenheit und Gegenwart auf unheilvolle Weise miteinander verschmelzen, gelangen Harry und Albus zu einer bitteren Erkenntnis: Das Dunkle kommt oft von dort, wo man es am wenigsten erwartet. 











Auf welche Neuerscheinungen freut ihr euch am meisten?

Dienstag, 16. August 2016

Review Silber

Gebunden:18,99€/E-Books:16,99€


 Infos 

Buch: Silber das erste Buch der Träume
Gelesen?: Ja
Genre: Jugendbuch 
Verlag: FJB
Autor/in: Kerstin Gier
Seiten: 416 Seiten
ISBN: 978-3-8414-2105-0
Ausgaben: Band eins aus einer Triologie 











Montag, 15. August 2016

Montagsfrage #1



Ich mache zum ersten mal mit und schaue mal wie es mir so gefällt. Ich hoffe ich habe Spaß daran. Die Montagsfragen finet ihr auf dem Blog von Buchfresserchen.


Die Frage lautet:

Welches Buch hat dich zuletzt richtig enttäuscht und warum?

Die Frage ist schwer weil ich in letzter Zeit eher gute Bücher gelesen habe. Aber das letzte Buch was mich richtig enttäuscht hat ist definitiv "Ich lass dich nicht los" von "Madeleine Reiss"

Der Klappentext hat so vielversprechend geklungen doch das Buch hatte einen merkwürdigen Schreibstil und war an sich komisch das ich es abgebrochen habe.

Welches Buch hat euch richtig enttäuscht lasst es mich in den Kommentaren wissen. 


Review All die verdammt perfekten Tage

Broschiert:14,99€/E-Book:11,99€

 Infos 

Buch: All die verdammt perfekten Tage
Gelesen?: Ja
Genre: Roman
Verlag: LIMES
Autor/in: Jennifer Niven
Seiten: 400 Seiten
ISBN: 978-3-8090-2657-0
Ausgaben: Einzelband











Freitag, 12. August 2016

Review Für immer vergeben


Taschenbuch: 9,99€ E-Book:2,99€

  Infos 

Buch: Für immer vergeben 
Gelesen?: Ja
Genre: Romantasy (Mischung aus Roman und Fantasy)
Verlag: Red Bug Books
Autor/in: Madline Schachta
Seiten: 226 Seiten
ISBN: 394-3-799-913







Gemeinsam Lesen #6


 1. Welches Buch ließt du und auf welcher Seite bist du? 

Preis: 14,99€  

Ich lese gerade das Buch "All die verdammt perfekten Tage" und bin auf Seite 158.

Ein Mädchen lernt zu leben - von einem Jungen, der sterben will


Ist heute ein guter Tag zum Sterben?, fragt sich Finch, sechs Stockwerke über dem Abgrund auf einem Glockenturm, als er plötzlich bemerkt, dass er nicht allein ist. Neben ihm steht Violet, die offenbar über dasselbe nachdenkt wie er. Von da an beginnt für die beiden eine Reise, auf der sie wunderschöne wie traurige Dinge erleben und großartige sowie kleine Augenblicke – das Leben eben. So passiert es auch, dass Finch bei Violet er selbst sein kann – ein verwegener, witziger und lebenslustiger Typ, nicht der Freak, für den alle ihn halten. Und es ist Finch, der Violet dazu bringt, jeden einzelnen Moment zu genießen. Aber während Violet anfängt, das Leben wieder für sich zu entdecken, beginnt Finchs Welt allmählich zu schwinden…

 2. Wie lautet der aktuelle Satz auf deiner aktuellen Seite? 

"...herumsprinten - und manchmal sogar über sie hinweg springen - muss."

 3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? 

Das Buch ist bis jetzt unglaublich toll, ich mag den Schreibstil, und vor allem mag ich Finch mit seinen Witzen.  

 4. Gibt es ungelesene Bücher in eurem Regal, die ihr nicht zu eurem SUB zählt? 

Da gibt es ein paar, der Grund warum ich sie nicht dazu zähle ist weil ich sie wahrscheinlich nicht lesen werde, nicht weil sie mir nicht gefallen, nein, weil ich mir einfach nicht sicher bin weil es so Bücher sind die mal im Wohnzimmer standen oder sowas. Ihr kennt das bestimmt. 

 es ungelesene Bücher in eurem Regal, die ihr nicht zu eurem S

Mittwoch, 3. August 2016

Die sieben Tode des Max Leif

Broschiert: 14,99€/E-Book: 12,99€

 Infos 

Buch: Die sieben Tode des Max Leif
Gelesen?: Ja
Genre: Roman
Verlag: KNAUR
Autor/in: Juliane Käppler
Seiten: 368 Seiten 
ISBN: 978-3-426-51725-3